Dienstag, 10. November 2015

Mal kurz London

Ich hatte mir extra ein neues Skizzbuch gekauft. Aber Zeichnen beim Laufen, Gucken, Essen war wirklich unnötig. 



Dank Ronjas Organisationstalent und Dank Ryanair - ich nenne es mal Luft-S-Bahn- konnten wir uns schnell über den Teich beamen. 
Die Notfall-Pantomime der Stewardess stimmte mich zwar bedenklich auf den Flug ein, denn bei jeder Bewegung klaffte eine aufgeplatzte Naht am Hintern ihres engen Dienstrockes auseinander. Ich betete, das Flugzeug möge nicht genauso aussehen. Aber alles verlief schmerzlos und ich danke Gott dafür, dass er mir keine langen Beine geschenkt hat. 




Mit dem "V" unterwegs auf Nahrungssuche ist in London zum Glück ein Nullproblem.


















    Im Hyde Park endlich zusammen gefunden:  Peter Pan und Ronja Räubertochter 




1 Kommentar:

  1. So schön. Wenn die Räuberfrauen reisen, ist immer Poesie um sie herum. Danke Euch, für die Reiseeinblicke.

    AntwortenLöschen