Freitag, 13. Juni 2014

Der Fuchs




Meine neue Illustration  für das PSO-Magazin
Eigentlich geht es im Artikel nicht wirklich um Füchse, sondern um die Frage, was ein Fehler ist. 
Also ob jemand nach dem Hinterziehen von Steuern oder dem Abschreiben einer Doktorarbeit sagen kann: "Oh wie dumm von mir, ich hab da einen Fehler gemacht." 

Ich hab bis zum Tag der Abgabe nach einem Bild gesucht. 
Dann fiel mir der Fuchs ein. Ich dachte, der einzige Fehler, den er wirklich bereut ist, dass er sich beim Hühnermord erwischen lässt.

Das Huhn tut mir leid.
Was die Füchse anbelangt: die fressen auch Obst, wenn es süß genug ist. Also da geht noch was.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen