Samstag, 15. September 2012

Tier des Tages

Radierung 6x6 cm

Kommentare:

  1. Das ist ein Mondkalb. Bin ich aber froh, dass ich in Deinem Bildergarten mal eines in artgerechter Haltung seh. Sie ernähren sich ja von Mondlicht und tragen deshalb den Kopf hoch. Es gibt aber auch unökologische Stallhaltung, da kriegen sie Kunstlicht auf die Hörner und lassen eben doch den Kopf sinken mit der Zeit. Mondkalb ist lieb. Und gibt statt Milch blaue Farbe. Die gibt es eben bei Stallhaltung nur in sehr verdünnter Form, weshalb ihnen dann noch Romantikergedichte zum Fraß vorgeworfen werden. Na ja...bei Dir hat es das Kalb eben wirklich gut. Keine Papierverstopfung, reines köstliches Mondlicht, schönstes Königinnenblau im Euter - für die Malerin Ulrike.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den phantasievollen Text und für die viele blaue Farbe.

    AntwortenLöschen